logo
1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbeziehung zwischen den Personen und Unternehmen, die die Warenlieferungen und Dienstleistungen der Elitsys GmbH in Anspruch nehmen, und zwar sowohl für Kunden die über Internet bestellen wie für Verträge, die auf andere Art abgeschlossen werden.

1.2. Für die Verträge gilt die Fassung der AGB zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

1.3. Vereinbarungen zwischen Elitsys GmbH und den Kunden, die von den AGB abweichen, werden schriftlich getroffen.

1.4. Der Vertrag kommt zustande und die AGBs gelten als akzeptiert, wenn die Bestellung von der Elitsys GmbH bestätigt wurde. Bestellung und Empfangsbestätigung sind gültig, wenn die Parteien, für die sie bestimmt sind, sie abrufen können. Wenn die Bestätigung innert nützlicher Frist ausbleibt kann der Käufer das als Ablehnung der Bestellung betrachten und ist berechtigt, den Vertrag mit einem anderen Lieferanten abzuschliessen.

1.5. Beide Parteien können den Vertrag innerhalb von 7 Tagen widerrufen. Die Frist beginnt am Tag des Vertragsabschlusses.

2. Produkteangebot

2.1. Die Angaben über Produkte und Dienstleistungen der Elitsys GmbH und ihren Lieferanten, die auf der Webseite oder Prospekten, Preislisten u.s.w. präsentiert werden, sind unverbindlich. Das gilt besonders für die Preise, aber auch für Informationen über Design und Technik.  Wir behalten uns vor, neue und verbesserte Versionen anzubieten.

2.2. Die Bestellung des Kunden gilt als Offerte. Die Elitsys GmbH behält sich das Recht vor, diese anzunehmen oder auch abzulehnen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1. Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Diese werden zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag. Der Preis wird in Schweizer Franken angegeben. Die Mehrwertsteuer von zurzeit 7.6 % wird zusätzlich berechnet. Für Installation oder Montage wird der Aufwand nach dem vereinbarten Stundensatz oder der vereinbarten Pauschale verrechnet.

3.2. Es gelten die vereinbarten Zahlungsbedingungen.

3.3. Gerät der Käufer in Verzug, so ist Elitsys berechtigt, Zinsen zu berechnen. Elitsys GmbH kann dem Käufer durch Mahnung eine Frist für nachträgliche Zahlung setzen. Wird die Zahlung bis zum Ablaufe dieser Frist nicht geleistet, so kann Elitsys GmbH weitere rechtliche Schritte unternehmen. Elitsys behält sich vor, entweder Schadenersatz zu fordern oder eine Pauschale für die Umtriebe zu berechnen.

4. Annahmeverzug

4.1. Wird eine bestellte Ware nicht entgegengenommen bzw. nicht abgeholt, verrechnen wir einen Unkostenbeitrag.

4.2. Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der bestellten Ware verweigert bzw. erklärt, die Ware nicht abnehmen und nicht bezahlen zu wollen, kann Elitsys GmbH den Vertrag auflösen und Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Elitsys GmbH ist berechtigt, wahlweise entweder pauschal 25 Prozent des vereinbarten Kaufpreises als Konventionalstrafe oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

5. Lieferfristen

5.1. Für die Lieferung, die nicht durch Mitarbeitende von Elitsys erfolgt, wird ein Transportzuschlag verrechnet.

5.2. In der Regel erfolgt die Lieferung der bestellten Ware innert 3 - 7 Tagen nach Vertragsabschluss, sofern die Ware bei uns oder beim betreffenden Händler an Lager ist. Andernfalls wird der Kunde über den voraussichtlichen Liefertermin informiert.

5.3. Sofern wir die Ware von einem Drittunternehmen beziehen, übernehmen wir ausdrücklich keine Garantie dafür, dass der von uns vorgesehene Liefertermin eingehalten wird. Wir informieren den Kunden aber über die Lieferverzögerung.

6. Gefahrenübergang

6.1. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an das Unternehmen übergeben wurde, das den Transport ausführt.

6.2. Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald die Ware für den Käufer zur Lieferung vorbereitet ist und der Käufer schriftlich darüber informiert wird.

6.3. Wenn ausnahmsweise die Transportkosten durch Elitsys GmbH übernommen werden, hat dies keinen Einfluss auf die Regelungen über Gefahrenübergang.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Wird die Ware auf Rechnung geliefert, bleiben die gelieferten Produkte bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Elitsys GmbH. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag ins Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

7.2. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die Elitsys GmbH berechtigt, mittels Rücktrittserklärung vom Vertrag zurückzutreten und die Produkte in ihren Besitz zu nehmen.

8. Gewährleistung

8.1. Die Firma Elitsys GmbH gewährt eine einjährige Garantie für die Tauglichkeit der Kaufsache bzw. der von ihr vorgenommenen Installationen. Die Garantiezeit beginnt am Datum des Verkaufes bzw. am Tage der Übergabe des Kaufgegenstandes. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungsrechte aus.

8.2. Die Einschränkungen der Gewährleistungsrechte nach diesen AGB gelten nur dann, wenn nicht zwingende Vorschriften des für diesen Vertragsabschluss massgebenden nationalen oder internationalen Rechtes etwas anderes vorschreiben.

8.3. Werden Geräte und Software von einem anderen Unternehmen hergestellt bzw. an Elitsys GmbH geliefert, richtet sich die Dauer und der Umfang der Garantie nach den Geschäftsbedingungen der betreffenden Firma.

8.4. Elitsys GmbH haftet ausdrücklich nicht für Fehler und Schäden an Produkten und Software, die sie von anderen Unternehmen übernommen hat und weiterverkauft. Für solche Produkte übernimmt Elitsys GmbH ausschliesslich dann die Haftung, wenn durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht ihrer eigenen Mitarbeitenden Schäden an den betreffenden Produkten oder Software entstehen. Elitsys unterstützt aber den Kunden bei der Durchsetzung seiner Ansprüche gegenüber dem Lieferanten.

8.5. Sollten nach den Geschäftsbedingungen des Lieferanten die Gewährleistungsansprüche nur Elitsys GmbH zustehen, verpflichtet sich diese, den Kunden darüber zu informieren oder die Gewährleistungsansprüche an der betreffenden Ware selber durchzusetzen.

8.6. Die Firma Elitsys GmbH ist berechtigt, bei Mängeln an von Drittunternehmen gelieferter Ware, für die sie nach diesen AGB Ziffer 8.4. einzustehen hat, nach ihrer Wahl Nachbesserungen (Reparaturen) oder eine Ersatzlieferung zu leisten. In diesem Fall kann der Kunde den Vertrag nicht rückgängig machen oder eine Reduktion des Preises verlangen. Falls das Gerät trotz Nachbesserungen nicht einwandfrei funktionert und eine Ersatzlieferung nicht möglich ist, kann der Käufer die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder gegen entsprechende Minderung des Kaufpreises behalten. Beim Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten beschränkt sich eine neue Gewährleistung ausschliesslich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände.

8.7. Sollten die Dienstleistungen, die von Mitarbeitenden der Elitsys GmbH vorgenommen werden, z.B. Installationen, nicht einwandfrei sein, kann der Kunde Nachbesserung oder Reduktion des Honorars verlangen (OR Art. 368).

8.8. Werden die Betriebs- oder Wartungsanweisungen der Elitsys GmbH oder eines anderen Herstellers nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, übernimmt Elitsys GmbH ausdrücklich keine Gewährleistung für Mängel, die darauf zurückzuführen sind. Ebenso übernimmt Elitsys GmbH keine Gewährleistung für Mängel, die auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, oder Fremdeingriffe sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist.

8.9. Falls eine Lieferung nicht möglich ist, übernimmt die Elitsys GmbH keinerlei Haftung, soweit nicht Grobfahrlässigkeit oder Absicht ihrer Angestellten vorliegt. Hingegen verpflichtet sich Elitsys GmbH den Kunden rechtzeitig darüber zu informieren, dass die Lieferung nicht möglich ist.

8.10. Für Mangelfolgeschäden übernimmt Elitsys GmbH die Haftung nur soweit, wie dies durch zwingende nationale und internationale Regelungen über Produktehaftpflicht vorgeschrieben ist.

8.11. Betrifft die Lieferung Kommunikationsgeräte bzw. Kommunikations-software, haftet Elitsys GmbH nicht für Mängel und Störungen, die sie und ihre Mitarbeitenden nicht zu vertreten haben, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, z.B. Provider, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig sind.

8.12. Weiter haftet Elitsys GmbH nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens der Nutzenden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel der Nutzenden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Nutzenden oder Störungen durch Dritte wie Viren, Würmer u.s.w., die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

8.13. Elitsys übernimmt keine Gewährleistung, dass die von ihr gelieferte Hard- oder Software, namentlich die von Drittunternehmen, ununterbrochen und fehlerfrei in allen vom Kunden gewünschten Kombinationen eingesetzt werden kann.

8.14. Gewährleistungsansprüche gegen Elitsys GmbH stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

9. Obliegenheiten des Käufers

9.1. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum, an dem die Ware an den Käufer abgeliefert wurde (OR Art. 210).

9.2. Der Käufer ist verpflichtet, allfällige Mängel unverzüglich an die Firma Elitsys GmbH anzuzeigen und deren Gebrauchsanweisungen zu befolgen. Mit der Durchführung von eigenen Reparaturen, der Vornahme der Reparaturen durch Dritte oder der Missachtung der Anweisungen der Elitsys GmbH wird der Anspruch auf Garantieleistungen verwirkt, ausser wenn die Mängel auf Dienstleistungen von Mitarbeitenden der Elitsys GbmH zurückzuführen sind. Dann gilt Ziffer 8.7.

9.3. Der Käufer hat bei Einsendung der zu reparierenden Geräte die Daten durch Kopien zu sichern, da diese bei Reparatureingriffen verloren gehen können.

10. Urheberrrecht

10.1. Für Software von Drittunternehmen gelten ausschliesslich die Bestimmungen des Lizenzvertrages des Herstellers.

11. Datenschutz und Sicherheit

11.1. Elitsys GmbH beachtet bei der Verarbeitung von Daten über Personen und Unternehmen selbstverständlich die Regelungen über Datenschutz, namentlich das Datenschutzgesetz und die dazugehörigen Verordnungen.

11.2. Elitsys GmbH verpflichtet sich, in Systemen, Programmen u.s.w. auf die sie Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen.

11.3. Elitsys GmbH verpflichtet sich, vertrauliche Daten über Kunden und ihr Unternehmen geheim zu halten und auch ihre Mitarbeitenden dazu zu verpflichten.

11.4. Elitsys GmbH gewährleistet, dass die im Rahmen einer Bestellung zur Kenntnis gelangten Kundendaten nur in Verbindung mit der Auftragsabwicklung und zu internen Zwecken bearbeitet, gespeichert und genutzt werden.

12. Schlussbestimmungen

12.1. Alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Elitsys GmbH unterstehen dem Schweizerischen Recht, ausser wenn das internationale Privatrecht oder internationale Vereinbarungen zwingend vorschreiben, dass das Recht eines anderen Staates anzuwenden ist.

12.2. Gerichtsstand ist der Ort des für Elitsys zuständigen schweizerischen Gerichtes, wenn nicht nationales Recht oder internationale Vereinbarungen zwingen einen anderen Gerichtsstand oder Betreibungsort vorschreiben.

12.3. Die Parteien werden sich bemühen, Schwierigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen.

12.4. Sollten bestimmte Punkte nicht geregelt oder einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die ungeregelten oder unwirksamen Punkte sind durch eine Vereinbarung zu ersetzen, die dem Recht entspricht und dem Willen beider Parteien möglichst nahe kommt.

12.5. Änderungen dieser AGB, zusätzliche Vereinbarungen oder spezielle Verträge werden schriftlich festgelegt.

12.6. Als schriftlich gelten bei Vereinbarungen mit Elitsys GmbH auch Mails, Faxe und andere elektronische Dokumente, die sich unveränderbar speichern lassen.